Beiträge mit Schlagwörtern: Zufall

Ecotopia Fold-up-Cyclist Artwork

Last year, I made the artwork for the Ecotopia Biketour. This was a nice experience. When we met up before Christmas, we all agreed, that the website (www.ecotopiabiketour.net) needs a new design. Some things did not work anymore and also

Ecotopia Fold-up-Cyclist Artwork

Last year, I made the artwork for the Ecotopia Biketour. This was a nice experience. When we met up before Christmas, we all agreed, that the website (www.ecotopiabiketour.net) needs a new design. Some things did not work anymore and also

Biketour – Rain is Ok

Seit 6 Wochen oder so war die Biketour jetzt unterwegs. Sie hat sich seitdem viel verändert. Die Gruppe, viele neue Leute sind dazugestoßen, andere gegangen, die die immernoch dabei waren hatten schon Routine gesammelt. Und logischerweise hat sich die Umgebung

Biketour – Rain is Ok

Seit 6 Wochen oder so war die Biketour jetzt unterwegs. Sie hat sich seitdem viel verändert. Die Gruppe, viele neue Leute sind dazugestoßen, andere gegangen, die die immernoch dabei waren hatten schon Routine gesammelt. Und logischerweise hat sich die Umgebung

Trügerische Zuversicht

Die interaktive und interpartizipative Installation und Performance wird am 21.5. ab 20h nochmals bespielt. Primavera/trügerische Zuversicht von Leon Galli und Lukas Taschler Distopische Rauminstalllation/Ambientsounds – Toncollagen/“work“-Performance/digital Livepainting/live-Videostream – Filmset Emulation Der Frühling ist da! Das neue Leben spriest und gibt

Trügerische Zuversicht

Die interaktive und interpartizipative Installation und Performance wird am 21.5. ab 20h nochmals bespielt. Primavera/trügerische Zuversicht von Leon Galli und Lukas Taschler Distopische Rauminstalllation/Ambientsounds – Toncollagen/“work“-Performance/digital Livepainting/live-Videostream – Filmset Emulation Der Frühling ist da! Das neue Leben spriest und gibt

Wagenflotte

Das Heizhaus, neue Wirkungsstätte des Quellkollektivs ist wahrscheinlich der Ort, neben Kaufhäusern, an dem die größte Dichte an Wägen herrscht. Wägen sind in erster Linie alles was Rollen hat. Meistens irgendwelche Gerätschaften um andere Gerätschaften oder was auch immer zu

Wagenflotte

Das Heizhaus, neue Wirkungsstätte des Quellkollektivs ist wahrscheinlich der Ort, neben Kaufhäusern, an dem die größte Dichte an Wägen herrscht. Wägen sind in erster Linie alles was Rollen hat. Meistens irgendwelche Gerätschaften um andere Gerätschaften oder was auch immer zu

Umsonsttheke

Endlich haben wir es gemacht! Schon immer hatte ich die Idee dazu grau irgendwo im Hinterkopf schwirren… Der Triggermoment war dann der, als wir im Heute einen Flohmarkt veranstaltet haben und ich gar keine Lust hatte meinen Krempel zu verkaufen.

Umsonsttheke

Endlich haben wir es gemacht! Schon immer hatte ich die Idee dazu grau irgendwo im Hinterkopf schwirren… Der Triggermoment war dann der, als wir im Heute einen Flohmarkt veranstaltet haben und ich gar keine Lust hatte meinen Krempel zu verkaufen.

1000 Flummis

29. August – 7. September 1000 Flummis im Heute:____ Raum für Kunst und Kultur in der Quelle BoingBoingBoingHüpfBoingHüpfSpringBoingBoingBoingHüpf BoingHüpfSpringBoingBoingBoingHüpfBoing HüpfSpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpfSpringBoingBoing BoingHüpfBoingHüpfSpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpf SpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpf SpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpfSpring PROGRAMM 29.8.: Eröffnung und Taufe mit DJ Kai Karunkar 30.8.: DJ Necro mit Strobo-Lightshow https://www.youtube.com/watch?v=TNycaV_2AK8 Samstag 6.9.

1000 Flummis

29. August – 7. September 1000 Flummis im Heute:____ Raum für Kunst und Kultur in der Quelle BoingBoingBoingHüpfBoingHüpfSpringBoingBoingBoingHüpf BoingHüpfSpringBoingBoingBoingHüpfBoing HüpfSpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpfSpringBoingBoing BoingHüpfBoingHüpfSpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpf SpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpf SpringBoingBoingBoingHüpfBoingHüpfSpring PROGRAMM 29.8.: Eröffnung und Taufe mit DJ Kai Karunkar 30.8.: DJ Necro mit Strobo-Lightshow https://www.youtube.com/watch?v=TNycaV_2AK8 Samstag 6.9.

Würfelportraits 2

Am 60. Geburtstag vom Vater hab ich mich an den zahlreichen Gästen versucht. Mit dem alten französischen Buch und fettem Filzer durch die Reihen gegangen. Einfach jeden gezeichnet der mir vor Stift und Papier kam. Auf Seite 51 hab ich

Würfelportraits 2

Am 60. Geburtstag vom Vater hab ich mich an den zahlreichen Gästen versucht. Mit dem alten französischen Buch und fettem Filzer durch die Reihen gegangen. Einfach jeden gezeichnet der mir vor Stift und Papier kam. Auf Seite 51 hab ich