Trügerische Zuversicht

Die interaktive und interpartizipative Installation und Performance wird am 21.5. ab 20h nochmals bespielt.

Primavera/trügerische Zuversicht
von Leon Galli und Lukas Lukas
Distopische Rauminstalllation/Ambientsounds – Toncollagen/“work“-Performance/digital Livepainting/live-Videostream – Filmset Emulation

Der Frühling ist da! Das neue Leben spriest und gibt Kraft.
Kannst du es fühlen? Es gilt, dir deine Bedürfnisse zu erfüllen. Erkaufen. Erarbeiten. Mehr arbeiten.
Schichtbeginn. Effektiver arbeiten.
Arbeit ist notwendig. Für die Beschaffung der unzugänglichen schönen Dinge. Mehr verdienen. Besser leben. Und dann doch nur aussichtslose Reproduktion des Überlebens. Sinnlose Selbsterhaltung des Systems, ein ewiger Kreislauf.
Schichtende. Besser Fernsehen. Was kommt? Primavera. Das Sinnbild der Wiederbelebung, als Zuflucht vor der Arbeit, scheint man als ein virtuoses Bild der Sehnsucht zu vernehmen.
Hinter den Kulissen spielt jemand Frühling für dich. Lass dich berieseln, vergiss deinen Tag.
Schichtbeginn.

Interaktive Stationen:
– Kamera mit Direktübertragung auf die Fernseher- Radio mit Effektgeräten
– Turntables
– Zeichentablett mit Projektion
– Arbeitsbereich mit mannigfaltiger Auswahl an Material und Werkzeug

IMG_7757k IMG_7753k IMG_7768k

Werbeanzeigen

Über lukasseite

system- und kunstkritische Kunst. aktivistischer Illustrator // reisender Portraitzeichner // kulturschaffender Radfahrer // Sand im Getriebe // Ein Tropfen im Ozean //

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: