Skizzenbuch: Realität und Fiktion

Menschen in der WG-Küche, die Danz, Szenen aus der Quelle, Ziegen, Nackte und mal wieder der von mir vermutlich meist gemalte Mensch: der Mau in seim Zimmer. Mein Zeichenstil hat sich merklich verändert über die Zeit hinweg. Viel feiner ists geworden! Die Realität ist nach wie vor mein liebstes Motiv, vorallem wenn sie etwas ungewöhlich ist…

Manchmal kritzel ich aber auch nur einfach vor mich hin… Ohne Ziel, irgendwas ergibt sich dann schon. Auch oft in Zusammen”arbeit” mit anderen. Es macht halt einfach Spaß.

Werbeanzeigen

Über lukasseite

system- und kunstkritische Kunst. aktivistischer Illustrator // reisender Portraitzeichner // kulturschaffender Radfahrer // Sand im Getriebe // Ein Tropfen im Ozean //

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: