Couch Tuning

Ich habe meinen Atelier-Kollegen Lunte aufgenommen, wie er mein Lieblingslied von sich spielt. Die Geschichte dieses Lieds hat er mir wie folgt erzählt:

Nach ewigem erfolglosem Stimmen im Ton-Chaos der Jam-Session wurde die Gitarre eines Abends frustriert auf die Couch geworfen. Irgendwann später wieder in die Hand genommen, hatte sie dann durch den Aufprall ein ganz eigenartiges Tuning. Daraus ist dieses Lied entstanden.
Ein wunderschönes, wie ich finde.

Jam-Session in der Saunaclub-Ateliergemeinschaft

Jam-Session in der Saunaclub-Ateliergemeinschaft

Werbeanzeigen

Über lukasseite

system- und kunstkritische Kunst. aktivistischer Illustrator // reisender Portraitzeichner // kulturschaffender Radfahrer // Sand im Getriebe // Ein Tropfen im Ozean //

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: